Corte oder Corti auf Korsisch

Corte, die heimliche Hauptstadt auf Korsika, inmitten der Insel umgeben von Bergen. Eine süße kleine Altstadt mit engen Gassen, 2-3 Plätzen, leckeren korsischen Essen und einfach viel Charme.

Man ist zwar innerhalb von 30-60min durch das alten Zentrum, aber hier packt einem die Muse und man verweilt in den ein oder anderem Cafe, trinkt einen Cafe oder genießt das leckere korsische Bier „Petra“. Man sieht viele junge Menschen, die hier in der Universitätsstadt leben, gemischt mit all den Touristen, die es in diese Stadt zieht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.